Wir sind dein Meisterbetrieb!

(lt. GewO 1994 §20 Abs. 3)

Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen

GewO 1994 §20 Abs. 3
Gewerbebetriebe, deren Inhaber oder gewerberechtlicher Geschäftsführer die Meisterprüfung erfolgreich abgelegt hat, dürfen bei der Namensführung und bei der Bezeichnung der Betriebsstätte die Worte „Meister“, „Meisterbetrieb“ oder Worte ähnlichen Inhalts verwenden. Weiters dürfen diese Betriebe im geschäftlichen Verkehr ein den betreffenden Betrieb als „Meisterbetrieb“ kennzeichnendes Gütesiegel verwenden. Der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit hat die nähere Ausgestaltung dieses Gütesiegels durch Verordnung zu regeln. Quelle: https://www.ris.bka.gv.at

Gütesiegel “Meisterbetrieb”

Weiters dürfen diese Betriebe im geschäftlichen Verkehr ein den betreffenden Betrieb als “Meisterbetrieb“ kennzeichnendes Gütesiegel verwenden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit hat die nähere Ausgestaltung dieses Gütesiegels durch Verordnung festgelegt.” Quelle: https://www.wko.at